No results
Top-Ergebnisse nach Kategorie
Aktiv werden
News
Detailwissen

Plastikmüll hat keine Zukunft

Stoppen Sie unnötiges Wegwerf-Plastik

Plastik ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Oft ist es nützlich und lange im Einsatz. Es werden aber auch Unmengen an Wegwerfplastik hergestellt – und solange Plastik nur zum Wegwerfen produziert wird, wird ein Teil davon auch achtlos weggeworfen.

Die Verschmutzung der Umwelt ist bereits dramatisch: Jedes Jahr sterben hunderttausende Meerestiere – darunter Wale, Robben und Schildkröten – weil sie den Plastikmüll mit Nahrung verwechseln. Und über die Nahrungskette können winzige Plastikteile auch in den menschlichen Körper gelangen.

Alleine in Österreich fallen jedes Jahr 240.000 Tonnen Plastikmüll aus Verpackungen an. Die ehemalige Bundesregierung hatte sich das Ziel gesetzt, bis 2025 20-25% aller Plastikverpackungen einzusparen. Mit dem Ende der Regierung wurde dieses Ziel aber anscheinend wieder unter den Tisch gekehrt – noch sind keine Maßnahmen von Politik und Wirtschaft bekannt. Ein Antrag im Parlament, es gesetzlich zu verankern, wurde nicht angenommen.

Es ist Zeit zu handeln: Die EU-Kommission hat kürzlich eine Richtlinie zur Reduktion von Wegwerfplastik beschlossen. Diese Richtlinie muss nun so schnell wie möglich in Österreich umgesetzt werden!

Stoppen wir die Plastikflut – unterzeichnen Sie jetzt die Petition!

„Vom Igel im Wald bis zur Kuh auf der Weide – kein Tier ist mehr sicher davor, an herumliegendem Plastik zugrunde zu gehen. Wir müssen jetzt handeln.“

Nunu Kaller, Plastik-Expertin bei Greenpeace

Jetzt Petition unterzeichnen!

Fordern Sie ein Ende von sinnlosem Wegwerfplastik!

* Pflichtfelder. Wir achten auf Ihre Privats­sphäre, näheres finden Sie in unseren Daten­schutz­bestimmungen. Die Ein­willigung zur Kontakt­aufnahme können Sie jeder­zeit wider­rufen via E-Mail an service@greenpeace.at oder pos­talisch an Greenpeace in der Fernkorngasse 10, A-1100 Wien.

68.718
/ 70.000