No results
Top-Ergebnisse nach Kategorie
Aktiv werden
News
Detailwissen

Greenpeace-Erfolg

Aus für Plastiksackerl ist gesichert!

Alleine in Österreich wurden bis vor kurzer Zeit jedes Jahr rund 1 Milliarde Plastiksackerl ausgegeben. Das waren fast 2.000 Sackerl in der Minute. Greenpeace arbeitete seit 2015 daran, dass Politik und Wirtschaft Schritte gegen diese unglaubliche Zahl setzen – mit Erfolg: Dank einer von Greenpeace erreichten freiwilligen Selbstverpflichtung einiger großer Händler ging der Wert auf 750 Millionen zurück. Aber das war immer noch zu viel. Die meisten Sackerl werden nur wenige Male oder überhaupt nur ein einziges Mal benutzt, bevor sie auf dem Müll landen. Dies stellt eine große Belastung für unsere Umwelt dar.

Doch damit ist Schluss. Nachdem Greenpeace im Dezember 2018 bekannt gegeben hatte, wieviele Plastiksackerl alleine vom Textilhandel ausgegeben wurden und vor dem Flagship-Store einer Modekette eine Aktion gegen Plastiksackerl veranstaltet hatte, lenkte die Bundesregierung ein: Wegwerfsackerl sollen ab 2020 ganz verboten sein!

Der Erfolg zeigt klar, dass das Engagement wirkt. Jetzt müssen wir daran anschließen – denn andere Arten von Plastik kommen immer noch in riesigen Mengen in die Meere. Zwar packen immer mehr Menschen selbst an, zwar wacht auch die Politik langsam auf – doch die großen Plastikhersteller wollen immer noch mehr Plastik in Umlauf bringen und alleine die KonsumentInnen für die Entsorgung verantwortlich machen. Doch wer Wegwerfplastik in Umlauf bringt, macht es erst möglich, dass es achtlos weggeworfen wird – und nimmt den Tod von Millionen Meerestieren und die Verschmutzung ganzer Meere in Kauf. Die Hersteller müssen jetzt Verantwortung übernehmen!

Zeigen Sie den Herstellern jetzt, dass sie Verantwortung übernehmen sollen – unterzeichnen Sie jetzt unsere Petition!

„Mit den jährlich in Österreich ausgegebenen Plastiksackerln wäre die Stadt Salzburg vollständig in Plastik einhüllbar.“

Jetzt Petition unterzeichnen!

Bereiten wir dem ausufernden Plastikwahnsinn ein Ende.

* Pflichtfelder. Wir achten auf Ihre Privats­sphäre, näheres finden Sie in unseren Daten­schutz­bestimmungen. Die Ein­willigung zur Kontakt­aufnahme können Sie jeder­zeit wider­rufen via E-Mail an service@greenpeace.at oder pos­talisch an Greenpeace in der Fernkorngasse 10, A-1100 Wien.

42.550
/ 50.000